Auf stillen Pfaden-Liedpoesie und Lyrik

Cover der CD "Auf stillen Pfaden" von Reno Rebscher

Reno Rebscher

Art.Nr.: 1CD96446-2
CD, 2012
 à  15,95 € |

Rainer (Reno) Rebscher ist seit den 60er Jahren als Liedermacher aktiv.
Fast dreißig Jahre lang arbeitete er im Duo „Handstreych“ mit seinem Liedermacher-Kollegen Ulrich Kind zusammen, der 2010 nach schwerer Krankheit verstarb. Danach musste sich der Autor und Musiker Rebscher erst einmal neu orientieren.
Die Konzentration auf Lyrik und Liedpoesie lag nahe: „Manche meiner Gedichte bieten sich zur Vertonung an, manche Lieder lassen sich auch in Lyrik umwandeln. Der Kreis zwischen Lyrik und Lied schließt sich, beides befruchtet sich gegenseitig“, fasst er den kreativen Schaffensprozess der letzten Monate zusammen.

Mal frech und fröhlich, mal kritisch und nachdenklich spüren seine Gedichte und Lieder den großen und kleinen Aus- und Umbrüchen nach. Rebschers Texte künden von der „Wendezeit“, die neue Anfänge mit sich bringt – ob im Privaten, im Politischen oder in der Natur.

Als Ergebnis dieser intensiven Beschäftigung mit der Wechselwirkung zwischen Lied und Lyrik ist neben der Solo-CD „Auf stillen Pfaden“ auch ein Lyrikband: „Im Flügelschlag des Harlekin“ erschienen.

Die künstlerische Arbeit ist für Rebscher eine „zweite Lebensader“, denn das Musizieren und Schreiben bildet für den praktizierenden Diplom-Psychologen und Nervenarzt aus Niedereschach einen Ausgleich zu seinem anstrengenden Beruf. Die Energie, die er aus seiner kreativen Tätigkeit zieht, schwingt in seinen Versen mit.

Titelfolge:
01 Kranich
02 Spuren
03 Wendezeit am See
04 Aquarell
05 Rastakind
06 Manchmal
07 Ulsters Flüsse
08 Galway City
09 Carrickfergus
10 Von Irland nach Island
11 Am Vatnajökuddl
12 Der Eyjafjalla
13 Himmel un Äärd
14 Ein kleiner Mann
15 Pusteblume
16 Haus des Dichters
17 Tibets Stille
18 Auf stillen Pfaden
19 Am Ufer
20 Wat is`n dat?