Aus dem Tagebuch meines Mannes

Cover der CD "Aus dem Tagebuch meines Mannes" von Tina Teubner

Tina Teubner

Art.Nr.: 1CD95267-2
CD, 2011
 à  15,95 € |

Elftes Programm der Kölner Kleinkunst-Kueen.

Die Kleinkunstwelt wurde das erste Mal auf Tina Teubner aufmerksam, als die Kölnerin 1993 mit dem ersten Preis im Bundeswettbewerb Gesang für Musical/Chanson ausgezeichnet wurde.

Seitdem hat Teubner elf eigene Programme geschrieben, mit denen sie überall gastierte, wo man ihre und die deutsche Sprache versteht.

Weitere Kabarett- und Kleinkunstpreise säumten ihren Weg, 2010 gar der Deutsche Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson.
Eine Chansonette? Ja, aber mehr.
2006 gab Tina Teubner ihr Regiedebüt am Düsseldorfer Kom(m)ödchen.

Und auch sonst will sich die Kölnerin nicht in das allgemeine Betroffenheitsklischee des Chansons fügen. "Politisch unkorrekt, einfach zauberhaft und voll listigem Witz" ("Kölner Stadtanzeiger") dreht sie in dem Programm "Aus dem Tagebuch meines Mannes" zusammen mit dem Pianisten Ben Süverkrüp "die Schraube intelligenter, subversiver und neuartiger Unterhaltung bis zum Anschlag auf".

Eine einzigartige, garstige Mischung aus Kabarett, Chanson und blankem Unfug.

CD 1

  1. Schadenfreude
  2. Horst hat sich für den Opel entschieden
  3. Beschimpfungsduett
  4. Der kleine Hausfaschist
  5. Nordsee
  6. Die neue Ellenbogengesellschaft
  7. Der fliegende Holländer
  8. Du bist nur Matrose
  9. Das deutsche Yin und Yang
  10. Ich will noch nicht nach Hause
  11. Wiener Schauspielerschabracken
  12. Gealterte Schauspielerinnen
  13. Brottrunk
  14. Sporthasserduett
  15. Die Bewegungsvergesserin
  16. Dabei war doch alles so leicht
  17. Es ist Nacht
  18. Karnevalsschlager von J.S. Bach
  19. Hair, deine Liebe (Klaviersolo)
  20. Frau von der Leyen liest nicht Tagebuch
  21. Engel auf der Couch
  22. Habermas, Gadamer, Edamer, Brie
  23. Wenn jetzt alles gut geht