Himmelfahrt

Hans-Eckardt Wenzel

Hans-Eckardt Wenzel

Art.Nr.: 1CD5503-2
CD, 2005
 à  17,95 € |

Texte, bestechend poetisch, präzise, zärtlich und grob, wach und offen und von unvergleichlicher Musikalität. Auf nationaler Ebene findet sich derzeit kaum Ebenbürtiges zu dieser Mischung aus melancholischer Lebenslust, Ironie, Zuversicht und bedingungsloser Musikalität.

Wenzel ist alles andere als political correct oder Zeitgeistkompatibel. Geprägt von der unverkennbar, ureigenen Handschrift bleibt er sich erstaunlich treu, ohne jemals in pure Imitation des eigenen Stils zu verfallen. Wenzel experimentiert und sucht. Seine Zuhörer lässt er an dieser Suche teilhaben.

Musikalisch ist Wenzel mit seiner Band nicht in Schubladen wie Rock, Folk, Klassik, Lied oder Pop einzuordnen. Die Genres werden auf höchstem Niveau zu einer wilden Mixtur vereint. Sie werden durcheinander gewirbelt, globalisiert und zu einer neuen kulturellen Identität verschmolzen, die nicht auf dem sturen Grundsatz einer ideologischen oder nationalen Identität beharrt.

Im Gegensatz zu vorhergehenden Projekten verdichtet sich die Band um den Gitaristen Stefan Weyerer, den Bassisten Janek Skirecki, und den Drummer Olaf Becker wie nie zuvor. Die Musiker entwickeln einen Stil, in dem die deutsche Sprache Platz findet, ohne das musikalische Potential zu behindern.
Als wäre ein Tubaspieler mit einer alten GIBSON-GITARRE in die Karpaten nach Hause zurückgekehrt. Er setzt sich am Abend mit den Kollegen in die Kneipe und spielt auf: Klarinetten, Posaune, Tuba, Gitarren und schaurig schöne Melodien.
Die Fahrt kann beginnen!.....Wohin es geht?....Aufwärts!
HIMMELFAHRT!

CD 1

  1. Dreiundzwanzig Wünsche
  2. An mich, nachts
  3. Der Sommer macht mich faul und fett
  4. Matrosen auf See
  5. Heringsdorfer Überfahrt (Kamp)
  6. Nächtliche Überfahrt
  7. In ihrem Fenster sieht man Wolken
  8. Nachmittagsschlaf
  9. Märztag
  10. Auf meiner Brust
  11. Letzter Tag
  12. Svendborg
  13. Himmelfahrt
  14. Sie werden kommen
  15. Die ich liebe