Grünes Licht/LIVE im Konzert

Hans-Eckardt Wenzel

Hans-Eckardt Wenzel

Art.Nr.: 2CD0878-2
Doppel-CD, 2001
 à  17,95 € |

WENZEL und Band ... LIVE im Konzert...

Ein Festspiel der besten Liebes-, Sauf-, Rauf-, Kampf- und Herbstlieder des poetischen Musikanten


Die Lieder des Hans-Eckardt Wenzel leben von der Spontaneität des Augenblicks, der Spielfreude und Stimmgewalt, kombiniert mit der Tiefenwirkung ihrer oft wundervollen Klangbilder.
Irrationalität und musikalische Brüche sind der Stoff, aus dem Wenzels beste Stücke gemacht sind.
Seine Texte sind boshaft und oft so beißend zynisch, sie sind ironisch kommentierte Figuren des neuen deutschen Alltags durch die Brille eines traurigen, melancholischen Clowns betrachtet.
So lyrisch und poetisch, sinnlich und politisch Wenzels Texte immer wieder sind, was wären sie ohne seine Musik.
Seine böhmischen Vorfahren brachten Einflüsse der Musik des Balkans als Erbgut ein.
Aber auch Berührungen mit anderen Kulturen - u.a. Klezmer, Jazz, Rock, klassische Lieder, Folklore, Punk - haben bei Wenzel Spuren hinterlassen.

Mit dieser CD entdeckt Wenzel unter anderem seine alten Lieder wieder. Er spannt den Bogen über 20 Jahre Liederschaffen.


CD 1

  1. Gebet
  2. Abends, wenn ich noch nicht schlafen kann
  3. Tegel
  4. Grünes Licht
  5. Man müßte Klavier spielen können
  6. Akkordeon im November
  7. Halb und Halb
  8. Hot Line
  9. Nach durchzechter Nacht
  10. Banane
  11. Mignons Lied
  12. Sauflied

CD 2

  1. Anfang
  2. Gras in S.
  3. Klage
  4. Kein Zimmer
  5. Es dunkelt schon
  6. Börse Börse
  7. Die Kaputten
  8. Altes Lied
  9. Schöner Lügen
  10. Zeit der Irren und Idioten
  11. Zwischen Jena und Greiz
  12. Herbstlied