Menu

Ulrik Remy

Aufgewachsen in Wattenscheid. Ab 1960 Internat Schondorf, 1969Abitur. Während des Jurastudiums in Köln erste Auftritte. Er schrieb Lieder, Gedichte, Drehbücher und Geschichten, moderierte und trat als Liedermacher auf. 1974 erschien sein Debütalbum "Jeder kommt irgendwoher" noch unter dem Namen „Ulrik".
Es folgten 5 weitere Alben und diverse Single-Auskopplungen. 1981 zog er sich von der Bühne zurück und übersiedelte nach Italien.1990 Rückkehr nach Deutschland. 1994 Auswanderung in die USA. 2015 kehrte er nach Deutschland zurück.

Artikel von oder mit Ulrik Remy