Menu

Das ist die feinste Liebeskunst. Shakespeare Sonette

Wolf Biermann

Artikelnummer: 1CD96187-2
CD, 2005
13,95 Euro

  • Beschreibung

    Es geht um den intimsten Dreh- und Angelpunkt unseres Lebens, es geht um heillose Begierden, um die vertrackten Genüsse, um reine Freuden und unreine Lüste, um die Leiden und Leidenschaften der Liebe. Moderner als der lateinische Dichter Ovid mit seiner Ars Armandi' liefert uns Shakespeare mit seinen Sonetten ein erotisches Sittenbild vom Anfang der Neuzeit.

    Wolf Biermann schreibt über seine Shakespeare-Übersetzung: "William Shakespeare, das Theatergenie der Menschheit, schrieb nebenbei auch streng geformte Liebesgedichte: 154 Sonette. Ich brachte vierzig dieser Gedichte in mein Deutsch. Aus einigen dieser Nachdichtungen habe ich nun Lieder komponiert. Und die passen ...

    40 der stärksten Shakespeare Sonette hat Wolf Biermann übersetzt, 14 davon davon auch raffiniert komponiert. Diese vertonten Shakespearesonette finden sich auf dieser CD: erst gesprochen als Gedicht, dann gesungen als Lied, virtuos begleitet auf der Gitarre.

    Booklet mit allen Texten. 79 Minuten Laufzeit

    Wolf Biermann Edition VOL. 23

  • CD 1
    1. Sonett 6: Freund, laß dein Sommer nicht
    2. Sonett 18: Ich dich vergleichen?
    3. Sonett 20: Weibsbild du, dein Gesicht
    4. Sonett 22: Ich alt? Ach was!
    5. Sonett 49: Verflucht der Tag
    6. Sonett 60: Die Wellen sterben...
    7. Sonett 66: Müd müd von all dem
    8. Sonett 71: Trag, wenn ich sterbe
    9. Sonett 76: Warum bloß trägt mein Vers
    10. Sonett 90: Mich hassen willst du?.
    11. Sonett 116: Musik bist du für mich
    12. Sonett 130: Mein Liebchen hat nicht grad
    13. Sonett 138: Wenn meine Liebste lügt
    14. Sonett 154: Als mal der kleine Liebesgott.

weitere Artikel von Wolf Biermann

weitere Artikel aus Liedermacher - Chanson