Menu

Weisse Glut

Manfred Maurenbrecher

Artikelnummer: 1CD9035-2
ISBN: 3-932219-22-8
CD, 1999
14,95 Euro

  • Beschreibung
    Maurenbrecher, der Geschichtenerzähler am Klavier, -verstärkt durch die Berline Gruppe „Puls“ legt mit „WEISSE GLUT“ sein vierzehntes Album vor und mehr denn je wird seine Stärke klar und nachvollziehbar:
    Er schreibt Stücke wie „Schatten – Wolke – Sonne“, „Das“ oder „Geiles Teil“ die uns Stichworte für unser eigenes Leben geben, er wirft Antworten auf, deren zuständige Fragen uns seit Jahren beschäftigen.

    Rauh und zärtlich zugleich singt Maurenbrecher, und mit jeder Faser seiner Überzeugung hängt er an den Liedern.

    Und seine Lieder wirken lange nach. Manche Zeile hakt sich fest und findet später womöglich Verwendung als wunderbare Liebeserklärung. Und mehr noch ! Er gibt uns auch das Gefühl, in schweren und auf den ersten Blick nicht zu bewältigenden Situationen durchatmen zu können.

     Maurenbrecher´s Kunst sperrt sich gegen "Sendeformate", setzt nicht auf schnelle Jokes und funktioniert nicht im Playback. Maurenbrecher hat andere Stärken: Er ist ungezähmt, spontan, voller Intensität, Emotionalität, Authentizität.

    Darum ist er nach Meinung vieler Journalisten und Künstlerkollegen einer der besten Singer/Songwriter in Deutschland.
    Darum singen Künstler wie u.a. Klaus Lage, Ulla Meinecke, Herrmann van Veen, Veronika Fischer, Katja Epstein und Katharina Thalbach seine Lieder.

  • CD 1
    1. Schatten-Wolke-Sone
    2. Wieder verliebt
    3. Das alte Fahrrad
    4. Dickes Ding
    5. Danke Mutter!
    6. Sufi-Bar
    7. Die Runde
    8. Kleine Forscher
    9. Geiles Teil
    10. Das
    11. Irgendwo-Zug
    12. Junge Mütter
    13. Der Biker
    14. Für immer Weihnachten
    15. Du liesst mich in der Tür stehn, heulend
    16. Was kommt

weitere Artikel von Manfred Maurenbrecher

weitere Artikel aus Liedermacher - Chanson