Menu

Bernie Conrads

Bernie Conrads

Der Komponist, Texter und Gitarrist Bernie Conrads ist bekannt geworden durch die Band „Bernies Autobahn Band" mit der er weit über 1000 Konzerte im In- und Ausland spielte.

Die deutschsprachigen Lieder und zum Teil rein instrumentalen Stücke der Gruppe lassen sich am ehesten den Stilrichtungen Folkrock/Singer/Songwriter zuordnen, fanden seinerzeit aber auch außerhalb dieser Szene vielfältige Beachtung.

Bernies Autobahn Band veröffentlichte bis zur Auflösung der Gruppe um 1989 insgesamt sieben Alben. Aus dieser Zeit blieben z.B. die Titel „HR3 wünscht guten Morgen", „Die Art, wie sie mich gängelt" oder „Der alte Professor" -die auch als Single veröffentlicht wurden- in Erinnerung.

Kritiker bezeichneten Bernies Autobahn Band als klanglich-inhaltlichen Vorläufer der Gruppe Element Of Crime.
Nach Auflösung der Gruppe 1989 widmete sich Bernie Conrads ausschließlich der kompositorischen und textlichen Arbeit. Er schrieb und komponierte u. a. für Stefan Stoppok, Zupfgeigenhansel und Peter Maffay.
So stammen z.B. fast alle Texte der mit „Platin" ausgezeichneten Produktion „Maffay 96" aus Conrads´ Feder.

1993 haben Bernie Conrads und Stefan Stoppok mit "Fankenstein-Super-Saurus" eine feine "Kinder und andere kleine Monster"Produktion veröffentlicht, die leider völlig unterbewertet blieb.

Seit Anfang 2000 war er auch als Musiker wieder aktiv. So ist er auf nahezu allen CD´s von STOPPOK vertreten und hat mit den vier brillianten Musikern der Dresdener Gruppe Pankraz, die er bei einer Spontan-Session zufällig kennen und schätzen gelernt hat optimale Verbündete. Die besondere Art der musikalischen Begleitung von Pankraz mit Akkordeon, Geige, Gitarre und Kontrabass ergeben ein stimmiges Ganzes, bei dem die persönlichen und politischen, romantischen und witzigen Texte Conrads von der Musik auf schönste Weise getragen werden.
Aus dieser Zusammenarbeit entstand die CD „Drei Flaschen Mondschein".

2008 haben sich die alten Weggefährten Stefan Stoppok, Danny Dziuk, Bernhard Schumacher, Wolf Wolff, Roger Schaffrath und Michael Spindler mit Bernie zusammengetan und das Album "irgendwo dahinten" eingespielt. Lieder und Chansons in bester Bernies Autobahn Band Tradition.

2018 veröffentlicht Bernie Conrads das Buch: "Ohne Filter naturrein".
Das Buch, keine Biografie, sondern ein ein großer, unsentimentaler Liebesbrief an den Vater und eine Meditation über das, was nach 1968 ungesagt blieb oder verloren gegangen ist, als Medizin gegen jede Traurigkeit und immer wieder zum weinen schön.  In seinem Vorwort spricht der Journalist und Filmemacher Paul Badde von einer „Botschaft, die Bestand hat".

Bernie Conrads, ist am 17.11.2021 verstorben

Für 2022 ist eine Best of.. der BAB in Arbeit!

Artikel von oder mit Bernie Conrads