Menu

Meschugge

Der Black

Mit "Meschugge" legt der Black seine erste CD nach Schobert & Black vor!

 

Artikelnummer: 1CDContraer058
CD, 2008
15,00 Euro

  • Beschreibung
    Der Black!?
    Moment mal, ist das nicht der von Schobert & Black?!
    Richtig!
     
    Mit "Meschugge" legt der Black seine erste CD nach Schobert & Black vor!
     
     
    In den 70er-Jahren war die deutsche Liedermacherszene ohne Schobert & Black nicht denkbar. Quer durch alle Jahrgänge liebte man ihr Spötteln, Beuteln und Deuteln, ihre Sprüche und Limericks, ihre Wortkollagen und ihre unvergleichliche Art, die Missstände ihrer Zeit ironischkomisch und wohltemperiert feilzubieten.
     
    Nach dem plötzlichen Tod von Schobert im Jahr 1992 zog sich Lothar "Black" Lechleiter weitestgehend zurück und trat nur noch gelegentlich auf - wie etwa bei den legendären Pfingst-Festivals auf der Burg Waldeck.
     
    Aber da sind viele Fans, die sich ein Wiederhören mit der Stimme von Schobert & Black wünschen. Ihr Flehen hat der in Ostpreußen geborene Barde erhört und stellt mit "Meschugge" seine erste Solo-CD vor.
    Zusammen mit dem brillanten Adax Dörsam an der Gitarre hören wir den Black in seiner unverwechselbaren Art, mit neuen Liedern voll feinsinnigem Wortwitz, bei denen auch die bissigen Töne ihren Platz haben.
     
    "Meschugge" ist die schiere Lust an der Sprache mit bissigen Kommentaren zur heutigen Zeit.

     

  • Titelfolge:

    01 Grundsätzliches
    02 Wimpelpatriotismus
    03 Die zwei Fasane
    04 Sattelschlepperfahrer
    05 Meschugge oder das neoliberale Bewusstsein
    06 Lebenslauf 1
    07 Hufeisen bringen Glück
    08 Lebenslauf 2
    09 Agentenlos
    10 Duerme negrito
    11 Mardervertreibung oder Fuck The Marder
    12 Lohn und Brot
    13 Der Spezialist
    14 Nota bene

     

weitere Artikel von oder mit Der Black

Die Burg Waldeck Festivals

weitere Artikel aus Liedermacher - Chanson