Menu

Wenn die Nacht am tiefsten..

Ton Steine Scherben, Rio Reiser

Artikelnummer: 2CD10778-2
Doppel-CD, 2016
18,95 Euro

  • Beschreibung

    Wenn die Nacht am tiefsten … ist das dritte Studioalbum von Ton Steine Scherben. Es zeigt erste Anzeichen eines Genrewechsels, also weg von dem Stil von "Macht kaputt was euch kaputt macht" hin zu "Halt dich an deiner Liebe fest".
    In den Jahren von 1973 bis 1974 hatten Ton Steine Scherben immer weniger Lust darauf, die „Musikbox“ der linken Szene zu sein, auch wenn man der linken Ideologie treu blieb. Finanzielle Probleme führten zur vorübergehenden Auflösung der Gruppe, die aber nicht lange anhielt. Bei der Wiedervereinigung fehlte der Bassist Kai Sichtermann,der durch Gino Götz, der mit den Scherben schon am Kinderhörspiel Teufel hast du Wind zusammengearbeitet hatte ersetzt wurde und mit Funky K. Götzner kam ein neuer Schlagzeuger. In dieser Besetzung beschloss man Anfang 1974, eine neue LP zu produzieren.
    Besetzung
    Rio Reiser - Gesang, Gitarre, Keyboards
    R.P.S. Lanrue - Gitarre, Chor
    Werner „Gino“ Götz - Bass, Saxophon
    Nikel Pallat - Gesang
    Funky K. Götzner - Schlagzeug
    Jörg Schlotterer - Querflöte
    Jako Benz - Gitarre
    Vegas von Trantor - Percussion

    Neben »Wenn die Nacht am tiefsten …« werden auch die Alben »Warum geht es mir so dreckig?«, »Keine Macht für Niemand«, »IV« (zwei CDs), und »Scherben«, »Live I – In Berlin 1984«, »Live II« und »Live III« wieder veröffentlicht.

    Zudem erscheinen alle Alben in einer hochwertigen limitierten Sammlerbox: »Ton Steine Scherben: Gesamtwerk (Limited Edition)«. Diese umfasst neben allen Alben weitere Singles, Demos und Raritäten, neu abgemischte Versionen der letzten beiden Studioalben sowie ein ausführliches Booklet mit Informationen über die Entstehung der Box sowie Linernotes von Scherben-Gitarrist R.P.S. Lanrue = ist der Künstlername von Ralph Steitz


    Titelliste 
    CD 1 von 2
    01 Heut' Nacht
    02 Samstagnachmittag
    03 Guten Morgen
    04 Durch die Wüste
    05 Nimm Den Hammer
    06 Ich geh weg
    07 Halt dich an deiner Liebe fest
    08 Wir sind im Licht

    CD 2 von 2
    01 Wenn die Nacht am tiefsten ...
    02 Land in Sicht
    03 Komm an Bord
    04 Steig ein
    Das Lied ist mit knapp 21 Minuten das längste Lied der Band. Es besteht aus drei Teilen: Einem langen Intro, in dem Möbius von einer Traumvision erzählt, dem eigentlichen Song, und einem langen Schlussjam, indem sich Zitate aus älteren Scherben-Songs (Der Kampf geht weiter und Allein machen sie dich ein), sowie neuen Songs (Heut Nacht und Nimm den Hammer) finden lassen.

weitere Artikel von oder mitTon Steine Scherben

weitere Artikel von oder mitRio Reiser

weitere Artikel aus Neuheiten

weitere Artikel aus Liedermacher - Chanson