Menu

BEETHOVEN - Unsterblichkeit für Fortgeschrittene

Tina Teubner

Tina Teubner, Ben Süverkrüp, Stephan Picard: Beethoven - Unsterblichkeit für Fortgeschrittene

»Wer es Prometheus gleichtun will, darf auf seine Leber keine Rücksicht nehmen.«

Musikgedankentheater für Fans von Ludwig van Beethoven, Tina Teubner, Ben Süverkrüp und Stephan Picard. Violinsonaten von Beethoven und eine Erzählung von Ben Süverkrüp.

Beethoven kann nicht sterben: Wer, wenn nicht er, Beethoven, soll die Musik der Zukunft schreiben? Die Musik der Freiheit und des neuen Menschen?

Sollten Sie die Möglichkeit haben dieses Programm auf der Bühne erleben zu dürfen, gehen sie inbedingt hin, denn sie erleben ...........„Einen Abend über die Wurzeln der Romantik, über Violinsonaten und Dampfmaschinen, Hegel und Haiti, den Preis der Freiheit, die Kosten der Einsamkeit, über Wein und Kaffee – und über die Sehnsucht der Einzelgänger" 

Artikelnummer: 1CDTTbuff-2
CD, 2021
15,00 Euro

  • Beschreibung

    Beethoven kann nicht sterben: Wer, wenn nicht er, Beethoven, soll die Musik der Zukunft schreiben? Die Musik der Freiheit und des neuen Menschen?

    Er fasst einen Entschluss: Eine Komponiermaschine muss her: eine, die in der Lage ist, seine Arbeit fortzusetzen. Und es gibt nur einen, der der Aufgabe gewachsen ist, diese Beethovenmaschine zu bauen: Johann Nepomuk Mälzel, kaiserlich musikalischer Hofkammermaschinist, Erfinder des Metronoms und verschiedener Musikautomaten.

    An Beethovens Sterbebett entspinnt sich ein Dialog über Fragen, die noch heute aktuell sind: über die Freiheit, über die Gefahren der Moderne, über Europa und die Ersetzbarkeit des Menschen.

    Ben Süverkrüp Klavier: Bösendorfer 280 Vienna Concert, 2018
    Stephan Picard Violine: Petrus Guarnerius (Mantua), 1715
    Tina Teubner Singende Säge: Sandvikers Stradivarius, frühes 21. Jh.
    WDR Sinfonieorchester, Jukka-Pekka Saraste

    Sprecherin Tina Teubner
    Wirtin Tina Teubner, Mälzel Markus Scheumann, Beethoven Pavel Möller-Lück
    Hörspiel-Regie und Sounddesign Katja Teubner

  • Titelfolge:

    1. Nächtlicher Besuch / Klaviersonate cis-Moll Op. 27 Nr. 2 „Quasi una fantasia": I. Adagio sostenuto
    2. Sonate für Klavier und Violine F-Dur Op. 24 „Frühlingssonate": I. Allegro
    3. Der Hirnbesitzer
    4. Sonate für Klavier und Violine c-Moll Op. 30 Nr. 2: I. Allegro
    5. Sonaten und Dampfmaschinen
    6. Sonate für Klavier und Violine c-Moll Op. 30 Nr. 2: IV. Finale: Allegro – Presto
    7. Die neue Weltordnung
    8. Sonate für Klavier und Violine G-Dur Op. 96: II. Adagio espressivo
    9. Der Neffe
    10. Sonate für Klavier und Violine G-Dur Op. 96: IV. Poco Allegretto – Adagio espressivo – Allegro – Presto
    11. Die Musik der Zukunft
    12. Ich denke, also bin ich. Sinfonie Nr. 7 A-Dur Op. 92: II. Allegretto*)
    13. Zugabe: Ich liebe dich

     

weitere Artikel von oder mit Tina Teubner

2CD Tina Teubner: Ich, um nur einige zu nennen
CD: Tina Teubner: Aufstand im Doppelbett
Tina Teubner: Mönner brauchen Grenzen
Tina Teubner, Ben Süverkrüp: Wenn du mich verläßt, komme ich mit

weitere Artikel aus Neuheiten

1 BUCH mit 2 DVD:  PORTRAITS - Live At Montreux
Jazz Instruments
Konstantin Wecker: Sage nein!
Wolfgang Neuss: Neuss Testament / Das jüngste Gerücht
Die Stachelschweine DVD
Hanns Dieter Hüsch: 7 Programme aus 3 Jahrzehnten

weitere Artikel aus Kabarett - Satire

weitere Artikel aus Liedermacher - Chanson

weitere Artikel aus Bücher - Hörbücher

Dieter Süverkrüp: Buch Liederjahre
Dieter Süverkrüp Buch und CD-Box Liederjahre
Hans-Eckardt Wenzel: Antrag auf Verlängerung des Monats August